medizinisches Qualitätsnetz Wuppertal e.V.


Dieser Aufruf wird von uns gern unterstützt:

Ärzte und Patienten kämpfen gemeinsam für den Erhalt der wohnortnahen ärztlichen Versorgung

Protestieren Sie gemeinsam mit uns gegen die geplante Zerstörung der
gewachsenen und bewährten wohnortnahen Versorgung durch Haus-
und Fachärzte und gegen die Einführung von zentral gelegenen und unpersönlichen Polikliniken.
Es ist wichtig, dass SIE kommen, denn es geht um die Zukunft Ihrer medizinischen Versorgung durch Ihren vertrauten Arzt.
Kommen Sie zur

Protestveranstaltung am Mittwoch,
den 27. Mai 2009 um 15.00 Uhr

auf den Rathausplatz (Johannes-Rau-Platz) in Wuppertal-Barmen.

Hauptrednerin ist Frau Renate Hartwig, Patientenfürsprecherin und Journalistin, die mit größtem Engagement gegen Kommerzialisierung der Medizin und für den Erhalt einer menschlichen und persönlichen Medizin kämpft.

Diese Website nutzt einen Cookie, ausschließlich um sich zu merken, dass Sie diesen Hinweis nicht mehr angezeigt haben möchten. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung